Früher war alles HEUTE

von Thomas Tausend

4,7 Sterne bei Amazon - DIE Zeitreise in die 60er, 70er und 80er für Alle, die noch ohne Internet und Smartphone aufgewachsen sind - und Neugierige, die selbst noch nie einen Film zum Entwickeln gebracht oder die Charts mit dem Kassettenrecorder aufgenommen haben!

„Früher war alles besser!“ hört man häufig, wenn von der „guten alten Zeit“ die Rede ist, als das Gras noch grüner war, die Kinder sich noch zu benehmen wussten, sich das Wetter noch an die Jahreszeiten hielt – und überhaupt ...

Aber war denn tatsächlich alles „besser“? Wenn Du selbst noch unter 30 bist, dann kennst Du vieles von dem, über das ich in diesem Buch berichte, höchstens aus zweiter Hand – aus Filmen, Büchern – und natürlich den verklärten Erzählungen Deiner Vorfahren.

Das war aber schon immer so – die Hungerjahre nach dem Krieg wurden von meinen Großeltern rückblickend als die „gute alte Zeit“ bezeichnet und manchmal ertappe ich mich dabei, dass ich im Gespräch mit meinen Kindern genau die Formulierungen verwende, die mich bei diesen Rückblenden stets genervt hatten.

Mit diesem Buch möchte ich Dich in erster Linie unterhalten – die älteren Leser mit einer kleinen Gedankenreise zurück in die Jugend und zu längst vergessene Alltäglichkeiten, während sich die Jüngeren über die heutzutage seltsam anmutenden Umständlichkeiten und Gepflogenheiten amüsieren dürfen. Letztere seien daran erinnert, dass wir damals das Internet, digitale Medien, Computer, Smartphones und so weiter, nicht vermisst haben. Wir kannten ja nur das, was es gerade gab, fanden uns auf dem Höhepunkt der Technik, Mode und Gesellschaft – denn...

Früher war alles HEUTE!
Kategorien: Belletristik, Humor
41vae86syql. sx311 bo1,204,203,200
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!