Mord im Hain der Göttin

von U.C. Ringuer

Im antiken Hain der Göttin Diana in Nemi wird eine tote Wissenschaftlerin gefunden. Sie scheint in einem grausamen Ritual der Totengöttin der Dreiwege geopfert worden zu sein. Carabiniere Camarata und Professor Cariello entdecken, dass der Mord mit der Vernichtung zweier römischer Wracks im Zweiten Weltkrieg zu tun haben könnte. Eine atemlose Jagd nach dem Geheimnis der Schiffe und eines antiken Manuskripts beginnt.

Im Stil von "Name der Rose" und "Da Vinci Code" entführt das Buch den Leser auf eine spannende Jagd nach dem Geheimnis der historischen Vernichtung der zwei Prunkschiffe des wahnsinnstollen Blut-Kaisers Caligula, die man vor hundert Jahren in einem Kratersee bei Rom fand und die unter mysteriösen Umständen 1944 verbrannten.

In einer spannenden Atmosphäre, die sich des Kontrasts zwischen dem sonnenbeschienenen Rom und den dunklen Wassern des mysteriösen Geister-Sees von Nemi bedient, dreht sich die Handlung um echte historische Rätsel, abenteuerliche Detektivarbeit und eine Affäre. Die Geschichte beruht auf wirklichen Gegebenheiten und wirft Licht auf tatsächliche Geheimnisse, die bis heute nicht gelöst sind.

Das Buch geht fragen nach, wie: „Wer verbrannte wirklich die Schiffe Caligulas?“, „Ist Geschichte Wahrheit oder Fälschung?“ und „Warum opferte man in der Antike gerade in Nemi Menschen?“
Kategorien: Thriller, Krimis
Vom 5. Dezember 2020
51nv4+qjvml
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!