Niemand spielt verrückt

von Elke Landgrebe

"Wieso können wir nicht wie die anderen sein?" Hektisch stochert Norbert in seinem Marmeladenglas herum. Dabei wippen seine braunen Locken zornig auf und ab. "Ich habe es satt in einem winzigen Bahnwärterhäuschen zu wohnen."
Frieder Niemand schluckt. Lauwarmer Kräutertee rinnt seinen trockenen Hals hinunter. Der Junge schießt mal wieder übers Ziel hinaus, denkt er und zügelt sich, um nicht ebenfalls zu explodieren.
Kategorien: Kinderliteratur, Jugendliteratur
O4l49vzw
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!