Say it's Not Fake

aus Sarah J. Brooks

"Ich darf meine Tochter nicht verlieren. Sie ist mein Baby Girl. Mein Ein und Alles. Deshalb…“ Er atmete tief durch. „Whitney, willst du mich heiraten?“

Als der super heiße Single-Dad Kyle Webber mir diese Frage stellt, bin ich schockiert.
Es ist schließlich fast zehn Jahre her, dass wir uns gesehen haben.
Und doch ist es mir in dieser Zeit nie gelungen, ihn zu vergessen.
Das schafft man bei der ersten großen Liebe nie so ganz, oder?

Ich habe den größten Fehler meines Lebens begangen, als ich ihn und unsere Kleinstadt damals verließ, um meine Schauspielträume in LA zu verfolgen.
Er hat dann Josie geheiratet, die größte B*tch überhaupt.
Eine Frau, für die der Begriff selbstsüchtig erfunden wurde.
Kein Wunder, dass die Ehe in die Brüche ging.
Und nun will sie das alleinige Sorgerecht für die gemeinsame Tochter Katie.
Um das Familiengericht zu überzeugen, dass Kyle in geregelten Verhältnissen lebt, bittet er mich um Hilfe.
Er will, dass wir eine Scheinehe führen. Dass wir so tun, als seien wir verliebt.

Wirklich? Mit ihm im gleichen Haus leben? Im selben Bett schlafen?
Hört sich an wie ein Plan, der zum Scheitern verurteilt ist. Meinem Scheitern.

Denn seit ich Kyle wieder gesehen habe, schreit mein Herz ohne Unterbrechung immer wieder den einen Satz:
„Bitte, SAGE ES IST KEIN FAKE!“
Kategorien: Liebesromane, Frauenliteratur
aus 26. November 2020
51w87 40kzl
VERFÜGBAR:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!