Verliebt geht auch offline

von Wolfgang Conradt

Könnten Sie sich das noch vorstellen, 28 Tage lang offline bleiben zu müssen – keine WhatsApp, keine sozialen Medien, nicht einmal ein einfaches Telefonat?
Für Arne, den unverbesserlichen Online-Dater war dies bis eben noch ebenso undenkbar wie für Nina, die bis in die Nächte hinein damit beschäftigt, sich an eben solchen Typen wie ihm zu rächen. Und doch sind sie nun hier, am idyllischen Alpenrand und müssen an diesem Online-Entzugsprogramm teilnehmen.

Was für eine Sorte Mann Arne ist, weiß Nina nur allzu gut, war er doch einst sogar ihre unerfüllte Jugendliebe, die sie bis heute vergeblich versucht hat zu verdrängen. Ausgerechnet hier müssen sie wieder aufeinandertreffen, auf dieser kleinen Parkbank mit Aussicht, auf der sie gemeinsam ihren morgendlichen Kaffee genießen, in aller Zurückhaltung und Schweigsamkeit – aber mit einem gehörigen Funken Magie – und einem kleinen Geheimnis.

Eine romantische Geschichte über alte und neue Gefühle, das Leben ohne Reizüberflutungen, mit ein bisschen Spaß und Ironie und unerwarteter Hoffnung.
Abgeschlossene, romantische Komödie vom Autor von "Perfekt kann ja jeder", "Verknallt in jeder Tonart und "Metal Tango".
Kategorien: Liebesromane, Frauenliteratur
Vom 3. Oktober 2020
513+sxhjh7l. sy346
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!